Berühmt und Berüchtigt. Unsere Fußballer.

Unumstrittenes Aushängeschild des VfB Bösingen ist die Erste Mannschaft.
Sportlich schafft man es seit Jahren, den Gegnern alles abzuverlangen und ist somit eine feste Größe im Bezirk Schwarzwald. Herausragend war hier die errungene Meisterschaft in der Landesliga Staffel 3 und der damit verbundene Ausflug in die höchste Spielklasse im Württembergischen Fußballverband.

Wir sind stolz, durch harte Arbeit und diesen besonderen Zusammenhalt, dem Gegner auch überregional Respekt abzuverlangen.

Als idealer Unterbau zur Ersten dient unsere Zweite Mannschaft. Nach langer Zeit als "Auffangbecken" für, aus unterschiedlichen Gründen, sich nicht bei der Ersten im Einsatz befindlichen Spielern, ist die Zweite nun auch sportlich ein sehr wichtiger Teil des VfB. Sie ist mittlerweile in Gefilden etabliert, in die einige unserer Konkurrentn gerne mal wieder mit ihrer Ersten Mannschaft vorrücken würden. So können sich Talente und Rekonvaleszenten auf sehr gutem Niveau für die Erste empfehlen.

 

Seit der Saison 2014/15 sind wir froh, dem Breitensport mit unserer SGM weiter Rechnung tragen zu können. In Kooperation mit unserem Partnerverein SV Beffendorf bieten wir unseren begeisterten Fußballern eine weitere Heimat. Kampf, spielerische Finesse und Kameradschaft sind hier Trumpf.

Besonders stolz sind wir beim VfB Bösingen, jährlich zahlreiche Jugendspieler integrieren zu können. Dies schafft nicht nur eine beispiellose Kameradschaft in der Mannschaft, sondern auch eine große Identität von Zuschauern und Mannschaft.

 

Obwohl jeder aus der VfB-Familie seinen Teil zu unserem großen Verein beiträgt, möchten wir an dieser Stelle einen ehemaligen Spieler besonders hervorheben: Joshua Kimmich ist ein Spross des VfB. Schon in frühester Kindheit schnürte er seine Kickschuhe auf dem Kleinheuchle und erzielte Tor um Tor. Bald hat er sich aufgemacht, die große Fußballbühne in Angriff zu nehmen und ist nun in Champions League und der (U21-)Nationalmannschaft angekommen. Der ganze Verein und mit ihm das Dorf sind stolz auf seine Leistungen und wir hoffen, dass der VfB für immer einen besonderen Platz in seinem Kopf und seinem Herzen inne hat.

 

Ob Nah oder Fern - wo immer man sich als Bösinger Fußballer zu erkennen gibt, ist einem die Anerkennung seines Gegenübers gewiss.

Die nächsten Spiele